Flyer Ausbildung

zum Download »»

Leitung Personalwesen & Bildung

mehr »»

Aktuelle Stellenangebote

 

mehr »»

Ausbildung

 

 

mehr »»

Fort- und Weiterbildung

 

mehr »»

*NEU*
Initiativbewerbung

Jetzt online bewerben »»

.

Köchin / Koch

Wir bereiten die Speisen für unsere PatientInnen und MitarbeiterInnen noch selbst zu!

Sowohl in der Kreisklinik St. Elisabeth in Dillingen, als auch in der Kreisklinik Wertingen verfügen wir über eine hauseigene Küche, die unsere PatientInnen und MitarbeiterInnen täglich das Essen zubereitet.

Während Ihrer Ausbildung werden Sie in die geheime Kunst des Kochens eingeweiht: Das Zusammenstellen und Erarbeiten von Menüs nach den Regeln einer schmackhaften und ausgewogenen Ernährung, Warenwirtschaft Einkauf von Rohstoffen und Zutaten, Überwachung der Hygiene, Lagerhaltung, Herstellung und Anrichten von Speisen, Durchführung einer Inventur und eine fachgerechte Entsorgung.

 

Ausbildungsbeginn und -dauer

Die Ausbildung beginnt jeweils im September und dauert 3 Jahre.

Voraussetzung
  • Mittlere Reife oder gleichwertige Schulausbildung
  • Qualifizierter Hauptschulabschluss
Lernort

KöchInnen werden im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule ausgebildet. Da wir in den jeweiligen Kliniken über Großküchen verfügen, ist während der Ausbildung eine Zeit (mind. ¼ Jahr) im a´-la- carte-Bereich notwendig. Dabei sind Sie auch in Küchen, Büros, Lagern, Kantinen und Speisesälen tätig.

Der Berufsschulunterricht findet derzeit in Donauwörth, je nach Ausbildungsjahr an 1 oder 2 Tagen statt, kann allerdings auch in Blockform in Fachklassen (dann in Bad Wörishofen) angeboten werden.

Perspektiven - Qualifizierung  & Spezialisierung

Durch Fort- und Weiterbildung sowie Studium bieten sich Ihnen vielfältige Chancen, den Karriereweg im Bereich Küche einzuschlagen Das Themenspektrum für eine fachliche Anpassungsweiterbildung ist breit und reicht von vegetarischer Küche über Großküchenmanagement bis hin zu Bar- und Getränkekunde. Auch wenn Sie sich als zukünftige/r KöchIn auf bestimmte Einsatzgebiete spezialisieren möchten, finden Sie in Bereichen wie Zubereitung einzelner Speisen (Suppen, Kaltspeisen, Fleischgerichte, Fischgerichte, Soßen, Gemüse und Beilagen oder Süßspeisen) entsprechende Angebote.

Im Bereich der Weiterbildung bietet es sich an, die/den KüchenmeisterIn abzulegen.

KöchInnen, die eine schulische Fach-, Hochschulzugangsberechtigung besitzen, können studieren und beispielsweise einen Bachelorabschluss im Bereich Lebensmitteltechnik erwerben.

 

 

 



.
.

xxnoxx_zaehler